Aktuelles • Blog

02.02.2017, 14:47 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

An den NÖ Leitbetreiben hängen 62.789 Arbeitsplätze

Die jüngste Studie des Industriewissenschaftliches Institut (IWI) im Auftrag der Industriellenvereinigung Niederösterreich zeigt deutlich die impulsgebende Kraft der 25 international tätigen Leitbetriebe in Niederösterreich. Sie generieren eine jährliche Wertschöpfung von 6,69 Milliarden Euro und lösten zusätzlich Investitionen von 1,89 Milliarden Euro aus.

Weiterlesen …

24.01.2017, 13:23 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Wirtschaft unterstützt die Vorschläge des Finanzministers für die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs

Den vom Finanzminister Dr. Hans Jörg Schelling geforderten Kurswechsel in Richtung einer umfassenden Entlastung sowie eines Bürokratieabbaus für die Betriebe begrüßt ebenfalls DDr. Herwig Schneider, Geschäftsführer des Industriewissenschaftliches Institut (IWI).

Weiterlesen …

13.01.2017, 08:39 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Wirtschaft braucht spürbare Entlastung

Die derzeit herrschende Bürokratie und Steuerbelastung für die heimischen Betriebe zeigt auch für den Geschäftsführer des Industriewissenschaftliche Institut (IWI) DDr. Herwig Schneider eine bremsende Wirkung: „Entbürokratisierung lockt Firmen an und schafft somit neue Arbeitsplätze.“

Weiterlesen …

10.01.2017, 08:21 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Industrie aktuell 3-4/2016

Bereits erschienen ist die aktuelle Ausgabe von „industrie aktuell“ 3-4/2016.

Diesmal mit Beiträgen von Sigi Menz „Reform. Zielgerichtet. Jetzt“ sowie mit dem Industrieforum „Industriepolitische Agenda und strategische Top-Ziele“ und dem Leistungsbericht der Bundesparte Industrie und Industriekonjunktur „Im Überblick und nach Branchen“

Weiterlesen …

01.01.2017, 08:58 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Prosit Neujahr

Das Industriewissenschaftliche Institut (IWI) wünscht allen seinen Kooperationspartnern, Auftraggebern, Freunden und Förderern ein Prosit Neujahr sowie einen erfolgreichen Start ins Jahr 2017!

Weiterlesen …

21.12.2016, 11:12 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Ein frohes Weihnachtsfest

Das Industriewissenschaftliche Institut (IWI) dankt allen seinen Kooperationspartnern, Auftraggebern, Freunden und Förderern für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit 2016 und wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest mit erholsamen Feiertagen.

Weiterlesen …

28.11.2016, 09:22 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Elf Leitbetriebe im Burgenland sichern 13.000 Arbeitsplätze österreichweit

Die jüngste Studie des Industriewissenschaftliches Institut (IWI), die von der Industriellenvereinigung Burgenland in Auftrag gegeben wurde, zeigt deutlich, dass die dortigen elf Leitbetriebe einen hohen Hebel bei Wertschöpfung und Produktionswert sowie in der Arbeitsplatzsicherung darstellen.

Weiterlesen …

23.11.2016, 10:42 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Fachveranstaltung 29.11.2016 zum Thema Umwelttechnik

Im Rahmen der envietech-Fachveranstaltung zum Thema „Österreichische Umwelttechnik: innovativ im Land, erfolgreich in der Welt“, präsentiert der Geschäftsführer des Industriewissenschaftliches Institut (IWI) DDr. Herwig Schneider eine Studie zur Entwicklung der österreichischen Umwelttechnologie.

Weiterlesen …

15.11.2016, 14:22 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Heimische Verpackungswirtschaft sichert 43.600 Arbeitsplätze allein in Österreich

Die große volkswirtschaftliche Bedeutung der Österreichischen Verpackungswirtschaft zeigt deutlich eine Studie, die vom Industriewissenschaftliches Institut (IWI) und der FH Campus Wien zusammen durchgeführt wurde. Laut Studienautor und IWI Geschäftsführer DDr Herwig Schneider sichere jeder Beschäftigte in der Verpackungsindustrie ungefähr zwei weitere Jobs und jeder Euro Umsatz einen zusätzlichen Euro für die gesamte Volkswirtschaft schafft.

Weiterlesen …

10.11.2016, 09:23 von Michaela Haag (Kommentare: 0)

Cybersecurity muss ernster genommen werden

Durch die intensive globale digitale Vernetzung steigen die Gefahren, die über diese Schnittstellen eindringen können. Es ist noch nicht allen Betrieben bewusst, dass sie jederzeit von Hackern angegriffen werden können. Für DDr. Herwig Schneider, Geschäftsführer des Industriewissenschaftliches Institut (IWI) ist es wichtig, hier Aufklärungsarbeit zu leisten.

Weiterlesen …