Aktuelles • Blog

03.06.2008, 14:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Sonstiges

Industrie: Indien nicht länger die unterschätzte Wirtschaftsmacht

Die österreichische Industrie hat die Chancen aus dem EU-Beitritt, der Ostöffnung und aus der Globalisierung aktiv gesucht und Exporterfolge realisieren können. Seit Österreichs Beitritt zur EU im Jahre 1995 haben sich Österreichs Ausfuhren weltweit um nominell 171 % von 42 auf 114 Mrd. Euro gesteigert.

Weiterlesen …

16.05.2008, 21:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Pressekonferenz

Journalistenseminar Klima- und Energie

Energieeffizienz als Schlüssel in der Energie- und Klimapolitik - Die Emissionshandelsindustrie kann den Klimaschutz nicht alleine schaffen.

Weiterlesen …

06.05.2008, 07:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Pressekonferenz

(Teil-)Verkabelung im österreichischen Höchstspannungsring wäre unverantwortlich

Die Machbarkeitsuntersuchung von KEMA Dresden hält einer Prüfung nicht stand. Eine (Teil-)Verkabelung im österreichischen 380-kV-Ring ist nicht Stand der Technik. Die VERBUND-Austrian Power Grid AG (APG) kann für ein solches Experiment keine Verantwortung übernehmen. Die APG hat in den letzten Wochen mit renommierten externen Experten (unter anderem Univ.-Prof.Dr. Mikulàs Luptacik vom Industriewissenschaftlichen Institut zum Thema Volkswirtschaft) die Machbarkeitsuntersuchung der KEMA Dresden gewissenhaft analysiert.

Weiterlesen …

24.04.2008, 08:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Sonstiges

Das österreichische Außenwirtschaftsleitbild - Globalisierung als Chance

Für Österreich sind Exporte und Importe von Waren, Dienstleistungen, Kapital sowie Know-how entscheidende Bestimmungsfaktoren der wirtschaftlichen Entwicklung. Eine florierende Exportwirtschaft schafft und sichert Arbeitsplätze und damit Wohlstand. Der Erhalt und die weitere Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft innerhalb der Europäischen Union und in einem sich ständig ändernden globalen Umfeld ist eine zentrale Aufgabe der österreichischen Wirtschaftspolitik.

Weiterlesen …

18.04.2008, 20:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Pressekonferenz

Verflechtung von Groß- und Kleinbetrieben

Die Kooperation industrieller Leitbetriebe mit den kleineren und mittleren Unternehmen einer Region ist in der Steiermark stark ausgeprägt und befruchtet die Wirtschaft insgesamt.

Weiterlesen …

28.03.2008, 12:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Publikation

AUCO Czech Economic Review

Growth and Employment Potentials of Chosen Technology Fields

Weiterlesen …

13.03.2008, 13:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Pressekonferenz

Unternehmensfinanzierung im Schatten der Subprime-Krise

Die Immobilien-, Hypotheken- bzw. Subprime-Krise trägt ihren Namen längst zu Unrecht: Sie hat in den Monaten seit ihrem Ausbruch ihren zunächst engen Bereich verlassen und den Anstoß zu einer Neubewertung von Risiken in allen Bereichen gegeben. Und sie hat Unsicherheit in den Markt gebracht.

Weiterlesen …

13.03.2008, 09:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Industrie aktuell

Unternehmensfinanzierung im Schatten der Subprime-Krise

Die Immobilien- bzw. Subprime-Krise trägt ihren Namen längst zu Unrecht: Sie hat in den Monaten seit ihrem Ausbruch ihren vorerst engen Bereich längst verlassen und den Anstoß zu einer Neubewertung von finanziellen Risiken in allen Bereichen gegeben.

Weiterlesen …

25.02.2008, 14:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Publikation

Statistische Nachrichten, Februar 2008

Abstract:
Alters- und Bildungsstruktur der Beschäftigten und Produktivität der österreichischen Unternehmen 2001

Weiterlesen …

07.02.2008, 13:00 von Alexander Willim (Kommentare: 0)

Pressekonferenz

Medizinprodukte – Unverzichtbar für das Leben

Vom Fieberthermometer bis zur Herzklappe, vom Pflaster bis hin zu künstlichen Gelenken, Medizinprodukte sind aus dem täglichen Leben und der medizinischen Versorgung nicht wegzudenken. Kaum eine Diagnose oder ein ärztlicher Eingriff ist ohne Verwendung von Medizinprodukten denkbar. Sie sind somit eine tragende Säule der Gesundheitsversorgung, aber auch ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor, wie eine aktuelle Studie des Industriewissenschaftlichen Instituts (IWI) zeigt.

Weiterlesen …