Lebenszufriedenheit in Österreich relativ hoch

09.04.2019, 09:13 von Michaela Haag

Laut der jüngsten OECD Umfrage zeigt Österreich eine relativ hohe Lebenszufriedenheit. Auf einer Skala von Null bis zehn lag die Einstufung bei etwa 7,1 und liegt damit über dem OECD-Schnitt von etwa 6,7. Die Ergebnisse beziehen sich auf den Zeitraum 2016/17.

Die höchste Lebenszufriedenheit zeigte sich mit 7,8 in Finnland, knapp dahinter Dänemark und Norwegen mit 7,7. Mit Werten um 7,5 zeigen Island, die Niederlande, Schweiz, Schweden, Kanada und Australien, dass man sich dort wohl fühlt. Österreich liegt an zwölfter Stelle. Die geringste Lebenszufriedenheit weist Indien mit 4,1 gefolgt von Südafrika mit 4,5 sowie Indonesien und China mit rund 5,2 auf.

Interessant ist auch der Vergleich der jüngsten Auswertung mit den Daten von 2016/17 zu denen von 2006/07: Hier ist der OECD-Schnitt mit rund 6,7 gleich geblieben. Den stärksten Zuwachs an Lebenszufriedenheit zeigte Lettland mit einer Steigerung von 4,6 auf 6,0 und die größte Verschlechterung Griechenland mit 6,4 auf 5,1. In Österreich war der Wert gleich bleibend.

Quelle: OECD
https://read.oecd-ilibrary.org/social-issues-migration-health/society-at-a-glance-2019_soc_glance-2019-en#page123

Zurück

Einen Kommentar schreiben