Archiv Oktober 2017

17.10.2017, 11:09 von Michaela Haag

Rückholung der Industrie nach Österreich würde dem weltweiten Klima helfen

Die jüngste Studie „climAconsum“ des Instituts für Industrielle Ökologie zeigt, dass sich der jährliche CO2 Ausstoß von 80 Millionen Tonnen durch die Hinzurechnung des Konsums bzw. des Imports auf 130 Millionen Tonnen erhöht. Würde diese importierte Produktion in Österreich stattfinden, dann könnte man die Gesamtemissionen deutlich verringern, da Österreich bei der Produktion umwelttechnisch auf dem höchsten Stand der Technik ist. Auch aus diesem Grund wäre eine Rückholung von Industriebetrieben nach Österreich sinnvoll, was aber freilich nicht bedeutet, dass unsere Umwelt deshalb am Standort zerstört würde.

Weiterlesen …

11.10.2017, 13:09 von Michaela Haag

Loch in der heimischen Außenhandelsbilanz vergrößert sich massiv

Laut der Statistik Austria vergrößerte sich das Defizit im internationalen Warenaustausch für Österreich in den ersten sieben Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahr um knapp eine Milliarde von 1,85 auf 2,79 Milliarden Euro bzw. um gut 50 Prozent.

Weiterlesen …

06.10.2017, 12:44 von Michaela Haag

Weltwirtschaft zeigt synchronisierte Dynamik

Laut einer Studie der OECD hat die Weltwirtschaft an Dynamik gewonnen, da Investitionen, Beschäftigung und Handel das Wachstum synchronisiert hat. Für 2018 wird ein weiterer Aufschwung erwartet, der aber noch weitere politischer Maßnahmen bedarf, um diesen abzusichern. In diesem intensiven Wettstreit wird sich Österreich behaupten müssen, um den heimischen Wohlstand abzusichern.

Weiterlesen …