Über uns

Das IWI wurde im Jahr 1986 mit dem Ziel gegründet, in Österreichs (außer)universitärer Institutslandschaft einen industrieökonomischen Forschungsschwerpunkt zu setzen.

Beginnend als „An-Institut“ der Wirtschaftsuniversität Wien bestand das Tätigkeitsfeld im ersten Jahrzehnt seines Bestehens v.a. in der Forschung, der partiellen Publikation von aus der universitären Tätigkeit des Führungspersonals vorhandenen Wissens bzw. in Kongress- und Vortragsengagements. Ab Anfang der 1990er Jahre wurde eine wissenschaftliche Auswertung im Rahmen von unternehmensnahen angewandten Expertenuntersuchungen forciert. Ende der 1990er-Jahre folgten starke Wachstumsjahre, die auf die erfolgreiche Unterstützung des aufstrebenden Fachhochschulwesens zurückzuführen sind.

In der Folge kam es zu einer stärkeren Fokussierung auf die industriewissenschaftlichen Inhalte, die neu ausgerichtet und in langfristige entwickelte Kompetenzlinien realisiert wurde.
Heute gilt das IWI als einer der wenigen vergleichbaren Akteure, welcher in der Zeit der jüngsten Finanz- und Konjunkturkrise – bei bis dato anhaltendem methodischen, inhaltlichen und wirtschaftlichen Erfolg – gewachsen ist bzw. den unternehmensnahen angewandten Industrieforschungsbereich nachhaltig besetzen und ausbauen konnte. Dabei positioniert sich das IWI als langfristiger Kooperationspartner zwischen Theorie und Praxis.