Erzeugerpreise in der Industrie weiter leicht steigend

Laut Eurostat kam es beim Vergleich der Erzeugerpreise in der Industrie Oktober 2023 zu September 2023 sowohl in der EU als auch im Euroraum zu einer Steigerung von plus 0,2 Prozent. In Österreich kam es zu einem Rückgang von minus 0,1 Prozent. Vergleicht man hingegen Oktober 2023 mit Oktober 2022, dann gab es einen Rückgang …

Produktion im Baugewerbe weiterhin volatil

Laut Eurostat kam es in der Produktion im Baugewerbe im September 2023, wenn man mit August 2023 vergleicht, in der EU zu einem Anstieg von plus 0,5 Prozent und im Euroraum von plus 0,4 Prozent. In Österreich kam es jedoch zu einem Rückgang von minus 0,9 Prozent. Beim Jahresvergleich September 2023 mit September 2022 gab …

Industrieproduktion weiterhin rückläufig

Laut Eurostat kam es zu einem Rückgang bei der Industrieproduktion in der EU um minus 0,9 Prozent und im Euroraum von minus 1,1 Prozent, wenn man den September 2023 mit dem August 2023 vergleicht. In Österreich kam es in diesem Zeitraum zu einem Rückgang minus 2,2 Prozent. Im Jahresvergleich, also September 2022 zu September 2023, …

Firmeninsolvenzen in den ersten drei Quartalen 2023 weiter gestiegen

Laut der Creditreform stiegen die Firmeninsolvenzen in den ersten drei Quartalen 2023 in Österreich um plus 10,6 Prozent auf 4.016, im Vergleich mit den ersten drei Quartalen 2022, an. Die eröffneten Verfahren stiegen auf 2.467, was einem Plus von 14,5 Prozent entspricht. Die Verfahren, die mangels Vermögen abgewiesen werden mussten, zeigten ein Plus von 4,9 …

Erzeugerpreise in der Industrie wieder leicht gestiegen

Laut Eurostat kam es beim Vergleich der Erzeugerpreise in der Industrie September 2023 zu August 2023 in der EU zu einer Steigerung von plus 0,6 Prozent und im Euroraum von plus 0,5 Prozent. In Österreich beträgt das Plus 0,4 Prozent. Vergleicht man hingegen September 2023 mit September 2022, dann gab es einen Rückgang in der …

BIP weiterhin volatil

Laut Eurostat stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal 2023 in der EU um plus 0,1 Prozent und sank im Euroraum um minus 0,1 Prozent, wenn man mit dem Vorquartal, also dem zweiten Quartal 2023 vergleicht. In Österreich beträgt dieser Wert minus 0,6 Prozent. Vergleicht man das dritte Quartal 2023 mit dem dritten Quartal 2022, …

Nachfrage nach Unternehmenskrediten deutlich gesunken

Laut der Österreichischen Nationalbank zeigt sich die Nachfrage nach Unternehmenskrediten weiterhin sinkend. Auch im dritten Quartal 2023 setzte sich dieser Trend fort. Ursachen sind die konjunkturelle Eintrübung mit der damit verbundenen rückläufigen Investitionstätigkeit der Unternehmen und auch das gestiegene Zinsniveau.

Erzeugerpreise in der Industrie leicht gestiegen

Laut Eurostat kam es beim Vergleich der Erzeugerpreise in der Industrie August 2023 zu Juli 2023 in der EU zu einer Steigerung von plus 0,5 Prozent und im Euroraum von plus 0,6 Prozent. In Österreich beträgt das Plus 0,7 Prozent. Vergleicht man hingegen August 2022 mit August 2023, dann gab es einen Rückgang in der …