Aktuelles

Produktion im Baugewerbe schwankend

Laut Eurostat kam es in der Produktion im Baugewerbe im Dezember 2023, wenn man mit November 2023 vergleicht, in der EU zu einem Plus von 1,3 Prozent und im Euroraum zu einem Plus von 0,8 Prozent. In Österreich kam es zu einem Rückgang minus 1,9 Prozent. Beim Jahresvergleich Dezember 2023 mit Dezember 2022 gab es in der EU ein Plus von 2,4 Prozent und im Euroraum ein Plus von 1,9 Prozent. Der Wert für Österreich beträgt minus 8,7 Prozent.

(mehr …)

Michaela Haag

Industrieproduktion je Betrachtungszeitraum unterschiedlich

Laut Eurostat kam es beim Monatsvergleich, also Dezember 2023 zu November 2023, bei der Industrieproduktion in der EU sowie im Euroraum zu einem Plus von 2,6 Prozent. Der Wert für Österreich beträgt plus 2,1 Prozent. Im Jahresvergleich, also Dezember 2022 zu Dezember 2023, kam es in der EU sowie im Euroraum zu einem leichten Plus von 1,2 Prozent. In Österreich kam es in diesem Zeitraum zu einem Rückgang von minus vier Prozent.

(mehr …)

Michaela Haag

Absatzvolumen im Einzelhandel weiter sinkend

Laut Eurostat ist das Absatzvolumen im Einzelhandel bei der Betrachtung November 2023 zu Dezember 2023 in der EU um minus ein Prozent und im Euroraum um minus 1,1 Prozent zurück gegangen. In Österreich betrug der Rückgang minus 0,7 Prozent. Beim Vergleich Dezember 2022 zu Dezember 2023 kam es zu einem Rückgang in der EU von minus 0,7 Prozent und im Euroraum von minus 0,8 Prozent. Der Rückgang in Österreich betrug minus 2,8 Prozent.

(mehr …)

Michaela Haag

Erzeugerpreise in der Industrie gesunken

Laut Eurostat sanken beim Vergleich der Erzeugerpreise in der Industrie Dezember 2023 zu November 2023 diese in der EU um minus 0,9 Prozent und im Euroraum um minus 0,8 Prozent. In Österreich kam es zu einem Rückgang von minus 0,9 Prozent. Vergleicht man hingegen Dezember 2023 mit Dezember 2022, dann gab es einen Rückgang in der EU um minus zehn Prozent und im Euroraum um minus 10,6 Prozent. Der österreichische Wert beträgt minus 5,1 Prozent.

(mehr …)

Michaela Haag

Wieder mehr Falschgeld in Österreich

Laut der Österreichischen Nationalbank (OeNB) wurden 2023 mit 7.842 gefälschten Geldscheinen um fast 4.000 mehr aus dem Verkehr gezogen als 2022. Das Bargeldniveau befindet sich in Österreich mit fast zwei Drittel der Transaktionen auf hohem Niveau. Es waren 2023 etwa 584 Millionen Banknoten, etwa 9 Millionen mehr im Umlauf als 2022.

(mehr …)

Michaela Haag

Produktion im Baugewerbe sinkend

Laut Eurostat kam es in der Produktion im Baugewerbe im November 2023, wenn man mit Oktober 2023 vergleicht, in der EU und im Euroraum zu einem Rückgang von jeweils minus ein Prozent. In Österreich betrug der Rückgang minus 1,8 Prozent. Beim Jahresvergleich November 2023 mit November 2022 gab es in der EU ein Minus von 2,1 Prozent und im Euroraum ein Minus von 2,2 Prozent. Der Wert für Österreich beträgt minus 4,5 Prozent.

(mehr …)

Michaela Haag

Industrieproduktion noch immer rückläufig

Laut Eurostat kam es wieder zu einem Rückgang bei der Industrieproduktion in der EU um minus 0,2 Prozent und im Euroraum von minus 0,3 Prozent, wenn man den November 2023 mit dem Oktober 2023 vergleicht. In Österreich kam es in diesem Zeitraum zu einem Rückgang von minus 0,2 Prozent. Im Jahresvergleich, also November 2022 zu November 2023, kam es in der EU zu einem Rückgang von minus 5,8 Prozent und im Euroraum von minus 6,8 Prozent. Der Wert für Österreich beträgt minus 4,3 Prozent.

(mehr …)

Michaela Haag

Absatzvolumen im Einzelhandel weiter gesunken

Laut Eurostat ist das Absatzvolumen im Einzelhandel bei der Betrachtung Oktober 2023 zu November 2023 in der EU um minus 0,2 Prozent und im Euroraum um minus 0,3 Prozent zurück gegangen. In Österreich betrug der Rückgang minus 0,7 Prozent. Beim Vergleich November 2022 zu November 2023 kam es zu einem Rückgang in der EU von minus ein Prozent und im Euroraum von minus 1,1 Prozent. Der Rückgang in Österreich betrug minus 2,3 Prozent.

(mehr …)

Michaela Haag

Prosit Neujahr!

Das Industriewissenschaftliche Institut (IWI) wünscht allen seinen Kooperationspartnern, Auftraggebern, Freunden und Förderern ein Prosit Neujahr sowie einen erfolgreichen Start ins Jahr 2024!

Michaela Haag

Frohe Weihnachten

Das Industriewissenschaftliche Institut (IWI) dankt allen seinen Kooperationspartnern, Auftraggebern, Freunden und Förderern für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2023 und wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest mit erholsamen Feiertagen.

Michaela Haag