Falschgeld in Österreich rückläufig

Laut der Österreichischen Nationalbank (OeNB) wurden 2022 mit 3.971 gefälschten Geldscheinen um fast 500 weniger aus dem Verkehr gezogen als 2021. Dabei befindet sich das Bargeldniveau in Österreich auf hohem Niveau. Es waren 2022 etwa 585 Millionen Banknoten, etwa acht Prozent mehr im Umlauf als 2021.

Rohstoffpreisindex leicht gestiegen

Laut Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) stieg der Rohstoffpreisindex im Dezember 2022 leicht um 2,6 Prozent an. Der Teilindex Industrierohstoffe ging um 3,2 Prozent in die Höhe und der der Energierohstoffe um 2,8 Prozent. Wobei der Teilindex für Nahrungs- und Genussmittel leicht um ein Prozent zurückging.

Industrieproduktion leicht im Steigen

Laut Eurostat kam es bei der Industrieproduktion zu einem Anstieg um 0,9 Prozent in der EU und zu einem Anstieg von einem Prozent im Euroraum, hier wurde November 2022 mit Oktober 2022 vergleichen. Für Österreich beträgt dieser Wert plus 0,4 Prozent. Beim Jahresvergleich, also November 2021 zu November 2022 war die Steigerung in der EU …